Xlink

 
{Internet Consulting GmbH}
Xlink-Home

Anlage Hostdienste 1995

Anlage H
Anklicken zum Vergrössern

Es bestand die Möglichkeit, weitere Domainnamen zu ordern. Es war die Zeit kurz vor dem WWW-Boom. Domains gab es für viel Geld und nicht als Zusatzgabe zum WWW-Server.

Man konnte keine IP-Nummern mit der Anlage H kaufen, man hat sich nur erkauft, dass sich ein Xlink-Mitarbeiter darangesetzt hat, den Antrag an das RIPE zu stellen. Da sich die Knappheit von IPv4-Adressen schon abzeichnete, wurde es immer schwerer, viele IP-Adressen zu begründen.

Danke an Achim Schmidt für den Scan.

 
{}  
  
  {}
  {Internet Service GmbH}
 

Internet. Freiheit verbindet. Weltweit.


valid HTML4.01 nach oben

Sitemap

Letzte Änderung: 2003-04-09

Impressum/© 2003/2014 Wilhelm Bühler

http://www.xic.de/