Xlink

 
{Internet Consulting GmbH}
Xlink-Home

xlink-info.txt


 ===========================================================================
  Internet							August 1993
 ===========================================================================
 
 XLINK unterhaelt Direkt-Verbindungen zu wichtigen Teilen des globalen 
 Internet, insbesondere NSFnet (USA), EBONE (Europa) und WIN (Deutsch-
 land). Die Anschlusskapazitaet zu diesen Netzen wird bei steigender 
 Nachfrage in geeigneter Weise erhoeht.
 
 XLINK bietet alle gebraeuchlichen Internetdienste an und ermoeglicht 
 ueber seine Verbindungen die Nutzung weiterer Dienste. Die XLINK-
 Internetdienste umfassen neben den reinen IP-Diensten auch die E-Mail- 
 und NetNews-Dienste. 
 
 XLINK bietet folgende Standard-Konditionen an:
 
 1.  Grundgebuehren
     Fuer die Nutzung der XLINK-Internetdienste zu den unten angegebenen 
     Tarifen werden keine separaten Grundgebuehren erhoben.
 
 2.  Anschlussgebuehren
     Anschlussgebuehren als solche werden nicht erhoben. Sofern bei einem
     Anschluss XLINK Selbstkosten entstehen, werden diese dem Nutzer in
     Rechnung gestellt. Zum Beispiel fallen bei einem Zugang ueber X.25
     bzw. WIN (Wissenschaftsnetz) keine Anschluss-Kosten/-Gebuehren an.
 
 3.  Pauschalgebuehren, Kontingentierung
     XLINK erhebt fuer die Nutzung seiner Dienste monatliche Pauschal-
     gebuehren, die von der Hoehe des vom Nutzer benoetigten Kontingents
     abhaengen. 
     
     Das Kontingent bezieht sich auf das Nutzungsvolumen beim IP-Routing
     in internationale Netze, d. h. der innerdeutsche IP-Verkehr wird 
     nicht auf das Kontingent angerechnet. Das Mail-Relaying/Gatewaying 
     durch XLINK fuer die Kommunikation mit dem Ausland wird mit Faktor 5 
     auf das Kontingent angerechnet. 
 
     XLINK ermittelt jeweils zum Quartalsbeginn das durchschnittliche
     monatliche Nutzungsvolumen der vergangenen 3 Monate. Ueberschreitet
     dieser Durchschnittswert das vereinbarte Kontingent, erfolgt automa-
     tisch eine neue Tarifeinordnung in die entsprechende Kontingentstufe.
     Bei einer Kontingentueberschreitung werden nachtraeglich keine Ge-
     buehren in Rechnung gestellt.
 
     XLINK bietet ab 01. Oktober 1993 die folgenden Tarife an:
 
 	   Tarif        Kontingent             XLINK-Preis
 	    I-1            5 MB                  450,- DM
 	    I-2           20 MB                  600,- DM
 	    I-3           60 MB                  800,- DM
 	    I-4          125 MB                 1050,- DM
 	    I-5          225 MB                 1350,- DM
 	    I-6          350 MB                 1700,- DM
 	    I-7          500 MB                 2075,- DM
 	    I-8          700 MB                 2550,- DM
 	    I-9         1000 MB                 3200,- DM
 
     Tarife fuer ein Nutzungsvolumen von mehr als 1 GB/Monat auf Anfrage.
     Die Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
 
 4.  Volumengebuehren
     Zusaetzliche Volumengebuehren werden nicht erhoben.
 
 5.  Dauer, Kuendigung und Aenderung des Vertrages
     Die Vertraege werden jeweils fuer ein Kalenderjahr abgeschlossen mit
     automatischer Verlaengerung um ein Jahr, sofern keine schriftliche
     Kuendigung 3 Monate vor Ablauf der Nutzungsdauer ausgesprochen wird.
 
     Der Nutzer kann jederzeit eine hoehere Tarifgruppe waehlen, um ein
     garantiertes Kontingent zu erhalten. Am Jahresende kann der Nutzer
     einen niedrigeren Tarif waehlen, sofern das mittlere, in Anspruch
     genommene Nutzungsvolumen das kuenftig gewuenschte Kontingent nicht
     ueberschreitet.
 
 ===============================================================================
  Zugang zu XLINK ueber einen Point-of-Presence (POP)
 ===============================================================================
 
 Ein Point of Presence (POP) stellt einen Netzknoten dar, ueber den 
 XLINK-Kunden aus  der Region des POP einen kostenguenstigen Zugang 
 zu XLINK erhalten koennen. Unter der Region des POP wird dabei vor 
 allem der Telefon-Nahbereich verstanden, in dem besonders guenstige 
 Tarife der Carrier gelten. 
 
 XLINK bietet zusammen mit dem POP-Betreiber am POP prinzipiell saemt-
 liche XLINK-Dienste an. Hinsichtlich der Verfuegbarkeit der einzelnen 
 Dienste an POPs kann es jedoch zu Verzoegerungen kommen, solange sich 
 der betreffende POP in der Aufbauphase befindet.
 
 XLINK-Kunden, die den Zugang zu XLINK ueber einen POP waehlen, muessen 
 fuer die Nutzung der POP-Infrastruktur eine zusaetzliche Gebuehr bezahlen. 
 Diese Gebuehr bezieht sich ausschliesslich auf das monatliche Datenvolu-
 men, das der Kunde ueber den POP und die POP-XLINK-Zugangsleitung sendet 
 und empfaengt. XLINK erhebt hierfuer die folgenden Gebuehren:
 	
 Volumen auf POP-XLINK-Leitung                            Preis
 
         bis  10 MB                                  5,00 DM/MB
         bis  20 MB                       10,-- DM + 4,00 DM/MB
         bis  50 MB                       20,-- DM + 3,50 DM/MB
         bis 100 MB                       45,-- DM + 3,00 DM/MB
         bis 250 MB                       95,-- DM + 2,50 DM/MB
         bis 500 MB                      220,-- DM + 2,00 DM/MB
         ab  500 MB                      470,-- DM + 1,50 DM/MB
 
 Leitungs- und Kommunikationskosten (Telekom-Gebuehren) zwischen Kunde 
 und POP sind vom Kunden zu tragen. Sofern bei einem Anschluss auf POP-
 Seite gesonderte Kosten (z. B. Terminal-Adapter, exklusive Modem-Bereit-
 stellung) entstehen, werden diese dem Kunden in Rechnung gestellt.
 
 Die sonst geltenden Konditionen fuer die Inanspruchnahme der XLINK-Dienste 
 gelten fuer Kunden am POP in gleicher Weise, wie fuer Kunden, die einen 
 Anschluss direkt bei XLINK in Karlsruhe waehlen.
 
 Die Rechnungstellung fuer den POP-Zugang erfolgt zusammen mit der Rechnung-
 stellung fuer die Inanspruchnahme der sonstigen XLINK-Dienste.
 

 Zur Zeit bietet Xlink in den unten angegebenen Regionen bzw. Staedten
 einen POP (= Point of Presence, Netz-Zugangspunkt) an. Weitere Standorte
 werden in naher Zukunft dazukommen.
 
 Die Endkundenpreise fuer die Nutzung von Internetdiensten und POP-
 Zugaengen sind bei Xlink bundesweit einheitlich. Informationen sind
 bei den POP-Betreibern und bei Xlink in Karlsruhe erhaeltlich.
 
 ---------------------------------------------------------------------------
 
 Bodensee	Sedat GmbH, Oliver Endrikat
 		Mennwanger Str. 2, D-88682 Salem
 		Tel.: (07553) 6524 und (07544) 72894, Fax: (07553) 6525, 
 		E-Mail: oe@sedat.de
 
 Castrop-Rauxel	Inter Networking Systems, Christa Keil und Andreas Frackowiak
 		Gaswerkstr. 11, D-44575 Castrop-Rauxel
 		Tel.: (02305) 356505, Fax: (02305) 25411, 
 		E-Mail: info@ins.de
 
 Chemnitz	(In Vorbereitung, Betrieb vorraussichtlich ab Anfang 1994)
 
 Dietzenbach 	Fibronics GmbH, Michaela Klinkel und Karl-Heinz Kunz
 		Voltastr. 6, D-63128 Dietzenbach
 		Tel: (06074) 4994 0, Fax: (06074) 27336, 
 		E-Mail: kunz@fibronics.de
 
 Hamburg	(In Vorbereitung, Betrieb voraussichtlich ab Ende Oktober)
 
 Jena		Computer Research Group (CRG), Peter Seybold
 		Herzog-Rudolf-Str. 6, D-80539 Muenchen
 		Tel.: (089) 295341, Fax: (089) 297445, 
 		E-Mail: phs@crg.de
 
 Karlsruhe	Xlink c/o Universitaet Karlsruhe,
 		D-76128 Karlsruhe
 		Tel.: (0721) 608 4331/3981, Fax: (0721) 699284, 
 		E-Mail: info@xlink.net
 
 Kiel		Commercial Link Systems, Wiljo Heinen 
 		Sternstr. 2, D-24116 Kiel
 		Tel.: (0431) 9790161, Fax: (0431) 978126, 
 		E-Mail: info@cls.de
 
 Krefeld	roka GmbH, Rolf Krause und Bernward Averwald
 		Elbestr. 25, D-47800 Krefeld
 		Tel.: (02151) 497512, Fax: (02151) 497532, 
 		E-Mail: krause@roka.de
 
 Koeln-Porz	roka GmbH, Rolf Krause  und Bernward Averwald
 		Elbestr. 25, D-47800 Krefeld
 		Tel.: (02151) 497512, Fax: (02151) 497532, 
 		E-Mail: krause@roka.de
 
 Koblenz	MetaWorks GmbH, Jens Hoffmann
 		Schlosstr 31, D-56068 Koblenz
 		Tel: (0261) 37773, Fax: (0261) 37775, 
 		E-Mail: jens@metaworks.de
 
 Mainz/Wiesbaden	(in Vorbereitung, Betrieb ab 1.11.93)
 
 Muenchen	I.S.A.R Netzwerke GbRmbH, Ralf Gebhart
 		Nymphenburgerstr. 209, D-80639 Muenchen
 		Tel: (089) 166 5238, Fax: (089) 1675932, 
 		E-Mail: info@isar.de
 
 Nuernberg	Xlink Nuernberg, Joachim Astel, Ingo Kraupa, Matthias Urlichs
 		Schleiermacherstr. 12, D-90491 Nuernberg
 		Tel.: (0911) 9959621, 
 		E-Mail: urlichs@smurf.sub.org
 
 Reutlingen/Tuebingen	Seicom GmbH, Winfried Haug und Peter Dieth
 		Laiblinsplatz 12, D-72793 Pfullingen
 		Tel.: (07121) 97700, Fax: (07121) 977019, 
 		E-Mail: info@seicom.de
 
 Saarbruecken	Saarlink  c/o Universitaet des Saarlandes, RZ, Herr Frick
 		Im Stadtwald 15, D-66041 Saarbruecken
 		Tel: (0681) 302-2586, Fax: (0681) 302-4462, 
 		E-Mail: frick@rz.uni-sb.de
 
 Stuttgart	PEM GmbH, Ralf Holighaus
 		Vaihinger Str. 49, D-70567 Stuttgart
 		Tel.: (0711) 713045, Fax: (0711) 713047, 
 		E-Mail: info@pem-stuttgart.de



Danke an Robert Kirmayer für dieses Dokument

 
{}  
  
  {}
  {Internet Service GmbH}
 

Mit Xlink der Zukunft auf der Spur!


valid HTML4.01 nach oben

Sitemap

Letzte Änderung: 2005-03-25

Impressum/© 2003/2014 Wilhelm Bühler

http://www.xic.de/